Besuch des Botschafters WANG Shihting im Kanton Luzern
2021/08/26

 

 

 

Am 17. August stattete Herr Botschafter WANG Shihting dem Kanton Luzern einen Besuch ab und führte dort ein Gespräch mit Herrn Reto Wyss, Regierungsrat und Finanzdirektor des Kantons Luzern. Anschliessend besuchte Herr Botschafter WANG den Hauptsitz der Schindler Aufzüge AG in Ebikon. In Begleitung war Herr Gesandter-Botschaftsrat WU Jingchun anwesend.

Herr Wyss hiess Herrn Botschafter WANG herzlich willkommen und gab eine umfassende Vorstellung über die Entwicklung in Bereichen wie Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung des Kantons sowie die Zusammenarbeit mit China in den vergangenen Jahren. Dabei betonte er, dass die schweizerische und chinesische Wirtschaft komplementäre Charaktere in ihren jeweiligen Stärken aufweise. Zudem teilten die Bevölkerungen beider Länder Tugenden wie Mut zur Innovation, Fleiss, Wille zum tiefgründigen Lernen und Zukunftsorientierung etc. Die Entwicklung der bilateralen Beziehungen habe daher weitreichende Perspektiven. Kanton Luzern lege grossen Wert auf die Zusammenarbeit mit China und betrachte Wirtschaft, Tourismus sowie Kultur als die «drei Hauptbrücken» der freundschaftlichen Austausche. Des Weiteren sei Kanton Luzern bereit, die Partnerschaft mit Provinz Jiangsu zu vertiefen, die pragmatische Zusammenarbeit mit China in verschiedenen Bereichen zu stärken und zum Vorantreiben der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen China und der Schweiz in der Post-Corona-Zeit beizutragen.

Herr Botschafter WANG bedankte sich beim Regierungsrat Wyss für den herzlichen Empfang und die umsichtige Organisation des Treffens. Er wies darauf hin, dass die chinesisch-schweizerischen Beziehungen nach wie vor an der vordersten Reihe der chinesisch-europäischen Beziehungen stünden und die pragmatische Zusammenarbeit in verschiedensten Bereichen kontinuierlich voranschreite. Die Kooperation zwischen China und Kanton Luzern könne als Vorbild für die chinesisch-schweizerische Zusammenarbeit bezeichnet werden, die durch Gleichberechtigung, Innovation und Win-Win-Zusammenarbeit gekennzeichnet seien. Austausche und Kooperation zwischen Luzern und China u. a. in Bereichen Wirtschaft und Handel, Wissenschaften, Umweltschutz und Tourismus seien lobenswert. Insbesondere die Partnerschaft zwischen Kanton Luzern und Provinz Jiangsu habe zahlreiche Erfolge in den vergangenen zehn Jahren erzielt, was einen Glanzpunkt der Entwicklung der chinesisch-schweizerischen Beziehungen bildete. Es sei zu hoffen, dass Kanton Luzern seine einzigartigen Stärken in Bezug auf Innovation und Nachhaltigkeit umfassend als Grundlage zur Verstärkung der Win-Win-Zusammenarbeit mit China zu nutzen wisse. Zudem könne Kanton Luzern die günstige Gelegenheit als Gastgeber der Winter Universiade (Engl. World University Games) nutzen, die Ende des Jahres stattfinden werde, um die Zusammenarbeit zwischen China und der Schweiz im Wintersport weiter zu vertiefen und einen Höhepunkt für den kulturellen Austausch zwischen den beiden Ländern zu schaffen.

 

Während des Tages besuchte Herr Botschafter in Begleitung vom Regierungsrat Wyss den Hauptsitz der Schindler Aufzüge AG und traf sich mit deren CEO Thomas Oetterli.

EMBASSY OF THE PEOPLE'S REPUBLIC OF CHINA IN SWITZERLAND ALL RIGHTS RESERVED

http://www.china-embassy.ch