Home > Wirtschaft und Handel
Solar-Problem: Chinesische Handelsdelegation verhandelt in Europa
2012/09/11

Beijing

Chong Quan, Chinas stellvertretender Unterhändler für internationalen Handel ist am Dienstag mit einer Delegation nach Europa gereist. Angaben des chinesischen Handelsministeriums zufolge werden sie Deutschland, Frankreich und das EU-Hauptquartier in Brüssel besuchen, um das Handelsproblem bezüglich chinesischer Solar-Produkte anzusprechen. Handelskontroversen sollten durch Dialog und Zusammenarbeit gelöst werden, hieß es von chinesischer Seite.

Am vergangenen Donnerstag hat die EU eine Anti-Dumping-Untersuchung gegen chinesische Solar-Produkte beschlossen.

Suggest to a friend:   
       Print