Home > Wirtschaft und Handel
China und EU bilden gemeinsam für grüne Zukunft aus
2012/10/08

WUHAN

China und die Europäische Union bilden fortan gemeinsam Forscher und Wissenschaftler im Bereich der sauberen und erneuerbaren Energien aus.

Am 6. Oktober wurde an der Technischen Universität Huazhong in der zentralchinesischen Metropole Wuhan das China-EU-Institut für saubere und erneuerbare Energien ins Leben gerufen.

Nach dem erfolgreichen Studium an diesem Institut erhalten die Studierenden einen Master-Abschluss.

Die EU investiert zehn Millionen Euro in das gemeinsame Bildungsprogramm. Spitzenwissenschaftler aus europäischen Forschungseinrichtungen halten einen Lehrstuhl an dieser Fakultät inne.

Suggest to a friend:   
       Print