Home > Wirtschaft und Handel
China holt im wissenschaftlichen und technischen Bereich auf
2012/10/16

Beijing

Der Abstand zwischen China und den entwickelten Ländern im wissenschaftlichen und technischen Bereich verkleinert sich fortwährend rasant. Wissenschaftliche und technische Fortschritte spielen heute eine äußerst wichtige Rolle bei der sozioökonomischen Entwicklung des Landes, hieß es in einem jüngst veröffentlichten Bericht des chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technik.

Chinas Investitionen in Wissenschaft und Technik hätten bereits das Durchschnittsniveau der entwickelten Länder erreicht und würden zukünftig weiter aufgestockt werden, hieß es. Bis 2020 soll diese Summe etwa 2,5 Prozent des gesamten Bruttoinlandsprodukts des Landes erreichen.

Suggest to a friend:   
       Print