Home > Bildung
China verstärkt Investitionen in populärwissenschaftliche Bildung
2012/01/30

China investiert schon seit Jahren verstärkt in die Förderung der populärwissenschaftlichen Bildung. Angaben des Ministeriums für Wissenschaft und Technik zufolge sind die Ausgaben in den letzten Jahren im Schnitt um 14 Prozent erhöht worden. Allein im Jahr 2010 beliefen sie sich auf 9,9 Milliarden Yuan RMB.

In China gibt es derzeit mehr als 1.500 Fachmuseen mit einer Ausstellungsfläche von über 500 Quadratmeter. Im Jahr 2011 fanden landesweit 810.000 populärwissenschaftliche Symposien und Kurse statt.

Suggest to a friend:   
       Print