Home > Bildung
China wird Hochschulbildung vorantreiben
2012/03/27

Beijing:

Die chinesische Staatskommissarin Liu Yandong hat sich am Freitag für die Vorantreibung der Hochschulbildung des Landes ausgesprochen.

Auf einer Konferenz fordert Liu die zuständigen Behörden auf, ausgezeichnete Lehrkräfte aus dem Ausland anzuwerben. Weiter gelte es, den kulturellen Austausch zwischen China und anderen Ländern zu intensivieren. Ziel sei es, die chinesische Hochschulbildung internationaler zu gestalten, so die Staatskommissarin weiter.

Angaben zufolge gibt es momentan in China mehr als 2700 Universitäten und Hochschulen. Die Zahl der Studenten beträgt 30 Millionen.

Suggest to a friend:   
       Print