Home > Aktuelles über die Botschaft
Besuch des Herrn Botschafters GENG Wenbing bei ABB
2018/03/20

Am 15.03.2018 stattete der Herr Botschafter GENG Wenbing einen Besuch bei der ABB AG ab und hielt dort ein Gespräch mit Herrn Ulrich Spiesshofer, dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung. Anschliessend besuchte Herr Geng das Hochspannungskraftwerk. In Begleitung waren Herr Spiesshofer, der HR-Chef Herr Swedjemark Herr Kara und der PR-Chef Herr Loetscher seitens der ABB AG sowie Herr CHEN Peizhong, der Botschaftsrat für bilaterale Beziehungen, und Herr WU Jingchun, der Botschaftsrat für Wirtschaft Handel.

Am 15.03.2018 stattete der Herr Botschafter GENG Wenbing einen Besuch bei der ABB AG ab und hielt dort ein Gespräch mit Herrn Ulrich Spiesshofer, dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung. Anschliessend besuchte Herr Geng das Hochspannungskraftwerk. In Begleitung waren Herr Spiesshofer, der HR-Chef Herr Swedjemark Herr Kara und der PR-Chef Herr Loetscher seitens der ABB AG sowie Herr CHEN Peizhong, der Botschaftsrat für bilaterale Beziehungen, und Herr WU Jingchun, der Botschaftsrat für Wirtschaft Handel.

Herr Spiesshofer hiess den Botschafter Geng herzlich willkommen. Während des Treffens stellte er das Geschäft des Unternehmens vor, schwerpunktmässig die Entwicklung des Geschäftes in China. Dabei lobte er die Erfolge, die China nach der Reform und Öffnung erzielt hat, und legte dar, China stelle den zweit grössten Markt für die ABB AG dar. In Bereichen erneuerbare Energien, Stromversorgung, grüne Stadtplanung, künstliche Intelligenz sowie Robotik etc. stimmten die Interessen Chinas mit dem Geschäftsinteressen der ABB AG überein. So sei er überzeugt, dass die Koorperation zwischen den Beiden breite Perspektiven habe. Des Weiteren bedankte er sich für die Einladung des Botschafters und gab bekannt, dass die ABB AG an der oben genannten Expo teilnehmen werde; sie sei auch bereit, sich aktiv an den technischen Vorbereitungen für die Olympischen Winterspiele 2022 (Beijing) und an der «Belt & Road»-Initiative zu beteiligen.

Im Anschluss besuchte der Botschafter Geng in Begleitung das Hochspannungskraftwerk der ABB und hörte Berichte über Technik und Management zu.

Suggest to a friend:   
       Print