Home > Aktuelles über die Botschaft
Herr Botschafter Geng Wenbing auf der Eröffnungsfeier des Chinese Visa Application Service Centers Bern
2019/03/05
Am 19.02.2019 feierte das Chinese Visa Application Service Center seine Eröffnung in Bern. Herr Geng Wenbing, Botschafter der VR China in der Schweiz sowie Herr Johannes Matyassy, Direktor der Konsularischen Direktion des Eidgenössischen Departementes für auswärtige Angelegenheiten (EDA) nahmen an der Zeremonie teil und hielten jeweils eine Ansprache. Herr Botschaftsrat Chen Peizhong, Herr Botschaftsrat Liu Tianming, mehrh als 100 Vertreter der Gesellschaft Schweiz-China, der Swiss Chinese Chamber of Commerce sowie Vertreter aus touristischen Branchen und Medien nahmen an der Veranstaltung teil.
 

In seiner Ansprache deutete Herr Botschafter Geng darauf hin, dass die gegenwärtige bilaterale Beziehung zwischen China und der Schweiz auf solidem Boden laufe, was dazu führe, dass die Wirtschafts-, Handels- genauso wie Personalaustausche immer weiter intensiviert werden. Die Einrichtung des Visa Application Service Centers werde die Effizienz der Dienstleistung bzgl. der Visabeantragung auf ein neues Niveau bringen,  so dass mehr Komfort für Kontakte zwischen den beiden Ländern geboten werden könne.
 

Herr Matyassy war der Überzeugung, dass die Einrichtung des Visacenters den Wunsch der Bevölkerungen widerspiegle, Austausche zu intensivieren. Das Konzept der Dienstleistungsauslagerung stimme auch mit dem schweizerische Ideal überein. Momentan gebe es 15 schweizerische Visa Service Centers in China, wodurch es dem chinesischen Volk sehr leicht falle, ein schweizerisches Visum zu beantragen. Er gehe davon aus, dass die schweizerische Bevölkerung sowie alle schweizerischen Unternehmen sich der effizienten Dienstleistung der Visa Service Centers bedienen würden, was den Personalaustausch zwischen den beiden Ländern erleichtern werde.



Suggest to a friend:   
       Print