Home > Aktuelles über die Botschaft
Darstellung des Sprechers chinesischer Botschaft in der Schweiz über den strategischen Dialog auf der Außenministerebene
2019/10/24

Am gestrigen Tag trafen sich Herr WANG Yi, Staatsrat und Aussenminister der Volksrepublik China, und sein Amtskollege Ingazio Cassis, Bundesrat und Aussenminister der Schweiz, und führten einen strategischen Dialog auf der Ministerebene mit bemerkenswerten Erfolg aus. Dabei kamen sie zum Konsens über die Vertiefung der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, um gegensseitige Gewinne zu erzeugen, und verliehen damit der innovativen strategischen Partnerschaft der beiden Länder neue Inhalte. In Bezug auf Menschenrechtsfragen unterstrich der chinesische Delegierte mit klarem Wort, dass ein Menschenrechtsdialog dann und nur dann aufrechterhalten und wohlauf weitergeführt werden könne, wenn beide Seiten an den Grundprinzipien der Gleichbehandlung und des gegenseitigen Respektes festhielten. Hinsichtlich der Situationen in Xinjiang und Hongkong erklärte der Staatsrat WANG Yi zunächst, all dies seien interne Angelegenheiten Chinas und es sei inakzeptabel, dass ausländische Mächte sich da zu intervenieren versuchten. Anschliessend stellte er Daten und Fakten sowie den chinesichen Standpunkt vor. Während des Treffens brachten der Bundespräsident Ueli Maurer und der Aussenminister Cassis ihre Bewunderung und Hochschätzung für die grossartigen Errungenschaften in Wirtschaft, Gesellschaft und Bevölkerungsunterhalt etc., die China innerhalb 70 Jahren erzielt hat, zum Ausdruck.

Suggest to a friend:   
       Print